Hochsensitivität

Foto: Verena BergmannDas Thema Hochsensitivität/Hochsensibilität hat mein Leben um zahlreiche Aha-Erlebnisse bereichert. Im Rückblick war so vieles in meinem Leben plötzlich klarer. Vielleicht hätte ich mir auch mein Burn-out ersparen können, hätte ich früher darum gewusst. Das war auch der Motor dafür, das Wissen um dieses Thema weiterzugeben. – Zum Beispiel in Interviews wie auf news.at Oder im Mutmacher-Interview mit Dominic Pfeffer auf Facebook am 29.06.2020. – Ich halte Vorträge und Austauschgruppen, gebe die Infos in Einzelgesprächen an HSP weiter und nutze meine Methoden als Trainerin zur Unterstützung in Einzelarbeit und Gruppen. Die Aussöhnung mit der eigenen Veranlagung (Herzensmatrix-Aufstellung „Ich & meine Hochsensitivität“), die Wahrnehmung der inneren Stimme (Schreiben aus dem Herzen) sowie für HSP zentrale Themen wie Erdung, Verbindung nach oben und Zentrierung stehen dabei im Mittelpunkt. – Dazu gibt es auch ein Video von mir auf YouTube.

CHI-Podcast

„Hochsensitiv – was bedeutet das?“ ist der Titel eines Podcasts des CHI-Magazins, für den mich Philipp Dippold interviewt hat (erschienen am 13.01.2022). „Man fühlt sich so anders als andere, man denkt, da läuft etwas falsch, man ist irgendwie komisch – und dann, oft durch Zufall, entdeckt man das Thema Hochsensibilität und erkennt sich selbst, oft schon bevor man den HSP-Test durchführt. Welch eine Erleichterung!“ Nachzuhören ist der Beitrag hier.

Beitrag radio klassik Stephansdom

„Die Leisen in der lauten Welt“ (Sendung „Perspektiven“, 20.10.2021) ist der Titel eines schönen Beitrags von Monika Fischer auf radio klassik Stephansdom. Introvertierte und Hochsensitive standen im Mittelpunkt der Betrachtung. – Der Beitrag ist hier nachzuhören. – Herzlichen Dank an die Programmdirektion für die Genehmigung, die Inhalte meines gesamten Interviews zum Thema Hochsensitivität auf YouTube als Podcast hochzuladen!

Interview auf Radio SOL

Gerhard Pellegrini im Gespräch mit mir über Hochsensitivität am 06.03.2019

ORF-Beitrag im Radiokolleg von Ö1

„Last und Lust der Hochsensibilität“ von Ingrid Götz, Folge 3 über HSP im Berufsleben, 20.06.2018 (mit mir als einer der Interviewpartner/-innen)

Der Verein hochsensitiv.net – Netzwerk von HSP für HSP

Nach einer ersten eigenen Auseinandersetzung mit meiner Hochsensitivität folgte die Gründung meines „hochsensitiv.netzwerk von hsp für hsp“ bei ersten Treffen 2010. Nach einem internen Jahr ging das Netzwerk 2012 nach außen. Die mittlerweile rund 60 Mitglieder sind bereits in allen Bundesländern mit Angeboten vertreten.

Gemeinsam mit Co-Trainer(inne)n aus dem Netzwerk biete ich seit 2013 den Weiterbildungslehrgang „Experte/Expertin für HSP“ für Menschen in beratenden und begleitenden Berufen an (2022 noch am WIFI Wien).

Feedback Teilnehmerinnen WIFI-Lehrgang

Beim großen Online-Kongress für HS Frauen 2021 von Karin Abriel waren Mitglieder unseres HSP-Netzwerks (Jasmin Azizian und ich) neben etlichen anderen tollen Expert(inn)en als Interview-Partnerinnen vertreten. Das Kongresspaket samt allen Boni ist nach wie vor zu einem sozial verträglichen Preis hier erhältlich.

Das Buch zum Thema

Gemeinsam mit Dr. Manuela Mätzener und Mag. Marion Ziegelwanger entstand 2016 das Buch „Vom Arbeiten und Leben – Drei Hochsensitive erzählen“, in dem wir unsere Perspektiven als Freiberuflerin, Unternehmerin und Angestellte eingebracht sowie über 60 Hochsensitive aus diesen Bereichen interviewt und zitiert haben. Zahlreiche unterstützende Übungen für die Selbstanwendung im Alltag, praktische Tipps und ein HSP-Stärkentest ergänzen den Inhalt.



Interview im Campus & City Radio

Hier noch ein kurzer und knackiger Ausschnitt aus “Lebensfreude at home” mit Ingrid Bichler und Jutta Summer, gesendet im Campus & City Radio 94.4 St. Pölten am 22.11.2013

Kommentare sind geschlossen.